post

Warten, warten und warten…

Mittwoch hatten wir unsere medizinische Untersuchung für die Greencard. Grösse, Gewicht, Blutdruck und Sehschärfe (mit Kontaktlinsen hatte ich 20/20 – Knut meint, das sei Betrug ?) wurden überprüft. Blut abgenommen, um zu testen, ob wir Syphillis oder Tuberkulose haben und schließlich wurden wir nochmal gegen Mars-Mumps und Röteln geimpft, weil das nur auf Deutsch in unserem Impfpass eingetragen war -Impfgegner nehmt das!!! Jetzt warten wir auf die Ergebnisse der Untersuchung und auf meinen ersten Pay-stub (Gehaltsabrechnung) dann kann es endlich weitergehen.

Ausserdem warten wir auf meine SSN, damit ich endlich eine Krankenversicherung bekommen kann.

Und wir warten auf den Container. Stimmt da war doch was. So langsam bin ich ein bisschen genervt, da ich seit über 6 Wochen die gleichen paar Klamotten anziehen muss, wir jeden Tag aus den gleichen zwei Schüsseln essen und vor dem Fernseher auf dem Boden sitzen, weil die Couch beim Zoll festhängt.

Dumm ist, das jeder Tag, an dem der Container herumhängt uns Geld kostet… Wenn der Container nicht bald kommt, brauch ich nen Grumpycat-Coffee

image

Naja, es gibt auch positives zu berichten. Mein Büro ist inzwischen gestrichen und der Ausblick ist fantastisch. Bei Regen und bei Sonne.


image image

 

Heute hat der Blitz in den Turm eingeschlagen … Bei Sonnenschein kann man wunderschön draussen auf dem Campus sitzen und lesen

image

(Ich lese Gilgamesh – englische Übersetzung von George, die micht so gut ist, wie die von Stefan Maul, aber die Studenten hier können nur Englisch lesen). So jetzt mache ich mal Schluss. Knut möchte noch Fernsehen… Oh wie ich die Couch vermisse… Schnell das Bettzeug ins Wohnzimmer tragen !

 

One thought on “Warten, warten und warten…

  1. Hallo liebe Susanne ….

    aus der alten Heimat ein herzlicher Glückwunsch zum Geburtstag … das schönste Geschenk wäre ja sicherlich, wenn endlich „der Container“ vor der Tür stehen würde – ich drücke Dir/Euch tüchtig die Daumen.
    Ein lieber Gruß – auch für einen schönen Tag –
    Margrit Thomas

    PS Lese immer noch mit Begeisterung Euren BLOG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *